Therapieformen      

Auf dieser Seite finden Sie die wichtigsten Psychotherapie-Verfahren sowie psychotherapeutischen Richtungen.

Psychotherapeutische Verfahren

Es gibt unterschiedliche psychotherapeutische Verfahren, die sich für die Behandlung der häufigsten psychischen Erkrankungen als wirksam erwiesen haben.

Die gesetzliche Krankenversicherung übernimmt die Kosten für folgende drei Verfahren:

  • analytische Psychotherapie,
  • tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie,
  • Verhaltenstherapie.

Darüber hinaus gibt es als psychotherapeutische Methode die neuropsychologische Therapie zur Behandlung von organisch bedingten psychischen Störungen. Seit 2012 wird die neuropsychologische Therapie auch als ambulante Leistung von den gesetzlichen Krankenkassen bezahlt.

Wissenschaftlich anerkannt sind noch weitere psychotherapeutische Verfahren, die Kosten werden derzeit jedoch noch nicht von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen:

  • Gesprächspsychotherapie,
  • Systemische Therapie.

 

Analytische Therapie            Gesprächspsychotherapie Gestalttherapie             
Logotherapie                      Neurologische Therapie      Musiktherapie               
Paartherapie                      Psychoanalyse                    Psychodrama                
Systemische Therapie       Tiefenpsychologische          Traumatherapie             
Verhaltenstherapie            Agoraphobie                        Zwangsstörung